Land siegt bei furiosem VLN-Finale

Mit einem furiosen Finale verabschiedet sich die VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring am Ende ihrer 40. Saison in die Winterpause. Bei anfangs schwierigen Witterungsbedingungen gestartet, empfing im Ziel eine strahlende Herbstsonne die Sieger des 41. DMV Münsterlandpokals, Christopher Mies und Connor De Phillippi: Im Audi R8 LMS von Land wurden sie nach 4:06:25.800 Stunden mit einem Vorsprung von 2:44.418 Minuten vor Jörg Müller und Nico Menzel im BMW M6 GT3 des BMW-Teams RBM abgewinkt.

Read full article: here

© 2018 Connor De Phillippi - Site Developed by: Eyenovation Multimedia